Designs für die perfekten Gartenhäuser

Gärten sind nicht nur für Rasen und Haushaltsspielplätze, sondern können auch perfekte Standorte für Lagerschuppen sein, in denen man im Grunde einfach unbenutzte Haushaltsgegenstände im Schuppen lagern kann. Als Teil des gesamten Äußeren des Hauses ist es nur richtig, dass Gartenhäuser auch präsentabel und im Verhältnis zum Design des Hauses aussehen.

Um nicht zum totalen Schandfleck zu werden, sollten Gartenhäuser gut geplant sein. Die Gartenhausplanung sollte mit dem Platzangebot im Garten harmonieren und die Gestaltung zum Stil des Hauses passen. Darüber hinaus sollten Gartenhaus-Designs ihren Zweck für die Eigentümer im Allgemeinen erfüllen.

Im Folgenden finden Sie einige grundlegende Tipps zum Bau Ihres Gartenhauses:

* Raum. Bevor man seine eigenen Lagergebäudepläne erstellt, hat man bereits die Schätzung des Platzes, auf dem das Gartenhaus aufgestellt werden soll. Entscheiden Sie neben dem verfügbaren Platz auch, in welchem ​​Teil des Gartens es sich befinden soll. Stellen Sie sicher, dass es sich nicht irgendwo in der Nähe der Hauptstraße befindet, damit der Weg in Zukunft nicht blockiert wird.

* Layout. Halten Sie auf einem Blatt Papier ein Layout Ihrer Gartenhaus-Designs bereit. Dazu muss man kein Architekt oder Ingenieur sein; ein grundlegendes Design des Gartenhauses – wie es aussieht – ist ausreichend, da dies nur als Leitfaden für den Schreiner oder Designer beim Bau des Gerätehauses dient. Wenn jemand wirklich sehr kompliziert ist, kann er/sie einen Designer oder Architekten beauftragen, den Lagerschuppenplan zu erstellen.

* Materialien. Berücksichtigen Sie in den Lagergebäudeplänen auch die Materialien, die Sie für Ihren Gartenschuppen bevorzugen. Die meisten davon sind aus Holz gefertigt, da Hölzer als perfekte Materialien für einen Gartenschuppen gelten. Abgesehen davon, dass Holz billiger ist, kann es sich auch gut in die Umgebung eines Gartens einfügen, in dem Grün- und Erdfarben den Bereich füllen. Es ist jedoch ratsam, Holzbehandlungen in bestimmten Teilen des Gartenhauses anzubringen. Dies soll verhindern, dass Schädlinge oder Hauswanzen in den Wald gelangen.

Wenn Sie es nicht alleine schaffen können, finden Sie jemanden, der in der Tischlerei und im Entwurf von Lagerschuppen gelernt und geschickt ist. Suchen Sie nach hochqualifizierten Personen, die Ihr Gartenhaus bauen können. Dies bedeutet nicht nur eine stabile Gartenhausleistung, sondern auch eine Zeit- und Materialersparnis.

Grundlegende Gartenhaus-Designs

Heutzutage übliche Gartenschuppen-Designs umfassen den A-Rahmen-Typ und Schuppen im Scheunenstil. Es gibt auch viele andere Stile wie Haustierställe, Salzkasten-Gewächshäuser, Spielhäuser, Cottages, Pool-Cabanas oder eine Miniaturversion Ihres eigenen Hauses. Die Außenaufbewahrung kann mit einer Veranda und anderem Zubehör ausgestattet werden. Wenn Sie sich die Designs von Gartenhäusern ansehen, prüfen Sie, was jeder Hersteller zu bieten hat.

Für einen Garagenschuppen, in dem Sie Spielzeugfahrzeuge, Fahrräder, Motorräder und sogar Autos parken möchten, gibt es Schuppen-Kits in verschiedenen Größen. Bei der Auswahl müssten Sie natürlich die Anzahl der Fahrzeuge im Haushalt berücksichtigen. Normalerweise sind Garagenschuppen auch dafür ausgelegt, Autoreparaturwerkzeuge, Teile, Verbrauchsmaterialien und Reinigungsgeräte unterzubringen. Da Garagenschuppen für ihre Innenqualität geschätzt werden, sind die Außendesigns normalerweise minimal und simpel.

Outdoor-Gartenschuppen-Designs für Fahrzeuge müssen ein starkes Fundament haben. Sie können aus Beton, Betonblöcken, druckimprägniertem Bauholz, Ziegeln oder Sperrholzplatten wählen, um die gesamte Struktur zu stützen. Die Dachhöhe muss ausreichend Platz für das Ein- und Aussteigen bieten, während die Türen Einzel-, Doppel- oder Rolltüren sein können. Gartenschuppen-Designs können Fenster enthalten, um eine angemessene Belüftung innerhalb des Schuppens zu fördern. Ein weiteres der beliebtesten Gartenhaus-Designs sind solche für den Bau von Blumen- oder Gewächshaushäusern. Genau wie Garagenschuppen benötigen Außenanlagen für Pflanzen aufgrund von Sprays, Düngemitteln, Insekten und Erde eine gute Belüftung. Es ist eine gute Idee, einen Blumenschuppen in der Nähe einer Wasserquelle zu errichten, um die Installation und Wartung zu verbessern. Gewächshausschuppen können eine Werkbank, Haken zum Aufhängen von Gartengeräten und Regale enthalten.

Wenn Sie einen Schuppen planen, der als Baumschule für Setzlinge und Jungpflanzen sowie als Gewächshaus für Orchideen und Blattwerk dienen soll, sollten Sie sich vielleicht größere Gartenschuppen-Designs ansehen. Sie können das Dach entweder aus Kunststoff oder aus Glas haben. Der beste Bodenbelag für ein maßgefertigtes Gewächshaus ist Beton. Haken können auch für Körbe und Leitern nützlich sein. Strom ist auch ein Muss für Blumenschuppen sowie Sanitärarmaturen.

Je nachdem, welche Art von Gartenhaus Sie haben möchten, können Sie sich für Zubehör entscheiden, um das Design des Gartenhauses noch interessanter zu machen. Artikel wie Oberlichter, Kuppeln, Alarmsysteme, Bewegungsmelder und Aufbewahrungseinheiten können separat bei Herstellern von Geräteschuppen oder Ihrem örtlichen Haus- und Gartengeschäft gekauft werden. Möglicherweise haben Sie Regale installiert oder Lagerbehälter gekauft, um die zu lagernden Gegenstände besser zu organisieren.

Gartenhäuser sind bei Nachbarn im ganzen Land sehr beliebt. Tatsächlich hat sich die Nachfrage nach Gartenhäusern schnell von Küste zu Küste ausgebreitet. Heutzutage gibt es viele Gartenhaus-Designs auf dem Markt, für die man sich entscheiden kann; Das Problem ist die Auswahl, welche verwendet werden soll.

Es ist wichtig, das richtige Design zu finden; Es kann mehr von der Landschaftsgestaltung Ihres Gartens, dem Stil Ihres Hauses, den zu verwendenden Fenstern, dem hinzuzufügenden Zubehör und dem verfügbaren Platz für den Bau eines Gartenhauses als von allem anderen abhängen.

Schuppen werden zur Aufbewahrung von Gartengeräten, Rasenmähern, Gartengeräten, Geräten, überschüssigen Gegenständen, Outdoor-Projekten, Motorhacken und sogar Kinderspielzeug verwendet. Es gibt viele Designs mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen, Videos und sogar Workshops, die Sie beim Bau eines eigenen Schuppens unterstützen.

Der Bau eines Gartenhauses ist heute einfach, sobald Sie sich für ein Design entschieden haben, das Ihren Anforderungen und Wünschen entspricht. Mit einem soliden Design oder Bauplan können Sie einen langlebigen Schuppen bauen, der ein Leben lang hält. Der Schlüssel zum Bau eines großen Schuppens liegt in der Planung. Es ist auch kosteneffizienter, wenn Sie ein solides Design haben, von dem Sie wissen, dass es Ihnen gefallen wird.

Viele Menschen gehen zu Lowe’s oder Home Depot, kaufen Holz, Ausrüstung und Werkzeuge und beginnen ohne Plan mit dem Bau. Dies kann sich zu einer echten Katastrophe entwickeln und sie am Ende viel mehr kosten, als sie erwartet haben.

Das Ziel ist es, zunächst zu verstehen, auf welcher Art von Boden Sie bauen, um sicherzustellen, dass Sie eine solide Grundlage haben, auf der Sie arbeiten können. Es ist ratsam, sich bei der Stadt zu erkundigen, um sicherzustellen, dass keine Bauverordnungen der Stadt oder des Landkreises Ihr Projekt behindern.

Als nächstes, wenn Sie Strom, Wasser und Klimaanlage haben möchten, ist es wichtig, dass Sie neben einem Zugangspunkt bauen, der Ihnen diesen Luxus ermöglicht.

Das Fundament kann aus Zement gebaut werden, wenn Sie einen dauerhafteren Standort wünschen, aber wenn Sie glauben, dass Sie in Zukunft umziehen werden, ist es am besten, ein Gartenhaus zu bauen, das Ihnen die Flexibilität gibt, es später zu bewegen. Mit einem vorgefertigten Geräteschuppen sind Sie in Bezug auf Design und Funktionalität auf bestehende Auswahlmöglichkeiten beschränkt. Sie sind jedoch vorgeschnitten und einfach zusammenzustellen, wenn Sie nicht viel Wissen auf diesem Gebiet haben.

Gängige Gartenhauskonstruktionen haben Kuppeln und Fenster, um die Luftqualität und Beleuchtung zu verbessern. Heute haben sie auch breitere Türeinstiege, um genügend Platz für größere Ausrüstungsgegenstände zu schaffen.

Gartenhäuser haben in der Regel Regale zur Aufbewahrung von Töpfen. Sie haben auch Heringe zum Aufhängen von Gartengeräten und Gartenwerkzeugen. Manchmal enthalten sie sogar Pflanzbänke für den Innenbereich. Schubladen und Behälter, in denen Sie kleine Handwerkzeuge, Handschuhe und andere kleine Gegenstände aufbewahren können, sind ebenfalls häufig in Gartenhäusern zu finden.

Beeilen Sie sich beim Bau Ihres Schuppens nicht, da dies zu Fehlern führen kann. Halten Sie einen genauen Plan und halten Sie sich daran. Zweimal messen, einmal schneiden. Haben Sie eine Liste aller Teile, Werkzeuge und Ausrüstung, die Sie benötigen, um das Projekt abzuschließen. Denken Sie daran, dass das Design Ihres Gartenhauses auch mit Dekorationen, Zubehör und Farben angepasst werden kann, um die Stimmung und das Aussehen Ihres Gartenhauses zu verändern. Beim Bau eines Gartenhauses gibt es viel zu beachten, aber mit wenig Zeit und Aufwand können Sie das Gartenhaus Ihrer Träume haben.

Finally, if you don’t have the right equipment or experience, make sure you find a neighbor that can assist you that has experience in this field and one that may even have a nail gun, an air hose, an electric saw, and that’s good with a hammer.

Building your own shed will give you a sense of accomplishment and satisfaction that you built something you can be proud of and enjoy for years. Once you have planned ahead and you are ready to build, just get started and enjoy new garden shed designed just for you.

Ein Gartenhaus ist eine großartige Idee, wenn Sie zusätzliche Gegenstände oder Werkzeuge aufbewahren möchten. Sie können auch sehr nützlich sein, da Sie nicht nur zusätzlichen Stauraum erhalten, sondern auch alle Dinge, die Sie zur Pflege Ihres Rasens und Gartens benötigen, an einem praktischen Ort aufbewahren können. Wenn Sie sich umsehen, werden Sie feststellen, dass es alle Arten von Schuppendesigns gibt, die sowohl einfach zu bauen als auch budgetfreundlich sind.

Hier sind einige hilfreiche Tipps, die Ihnen bei der Auswahl des für Sie richtigen Schuppendesigns helfen sollen. Entscheiden Sie zuerst, ob Sie einen vorgefertigten Schuppen kaufen oder Ihren eigenen bauen möchten. Vorgefertigte Schuppen können teurer sein, aber dann haben Sie nicht die Mühe, Ihre eigenen zu bauen. Mit einem vorgefertigten Schuppen sind Sie jedoch etwas auf das Design und die Funktionalität beschränkt. Wenn Sie sich entscheiden, Ihren eigenen Schuppen zu bauen, haben Sie die volle Kontrolle über das Design und die Funktionalität.

Als nächstes müssen Sie überlegen, was Sie in dem Schuppen aufbewahren und welche Funktion er erfüllen soll. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Gartenhaus-Design wählen, das Ihnen den angemessenen Stauraum bietet, den Sie benötigen. Denken Sie also wirklich gut darüber nach, bevor Sie Ihre Wahl treffen.

Vorausplanung ist der beste Weg zum Erfolg. Die Wahl eines Gartenhaus-Designs, das alle Ihre Bedürfnisse erfüllt, hängt wirklich von der eigentlichen Planung ab. Seien Sie auf alle Probleme und Herausforderungen vorbereitet, die auftreten können, und die Dinge werden viel reibungsloser ablaufen. Nehmen Sie sich Zeit und hetzen Sie nicht durch das Projekt, da dies zu Fehlern und weiteren Problemen führen kann. Halten Sie einen genauen Plan und halten Sie sich daran. Eine gute Faustregel lautet: „Zweimal messen, einmal schneiden“. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Liste aller Teile, Werkzeuge und Geräte zur Hand haben, die Sie benötigen, um das Projekt abzuschließen.

Gartenschuppen haben in der Regel breitere Türen, um das Ein- und Ausschieben größerer Geräte wie Motorhacken und Mäher zu erleichtern. Einige Designs haben eine breite Tür, während andere zwei kleinere Türen haben, die sich bequem zusammen öffnen lassen, um eine größere Türöffnung zu schaffen. Neben breiteren Türen haben Gartenhäuser oft Kuppeln und Fenster für eine bessere Belüftung und Lichteinfall. Je größer die Fenster sind, desto mehr Licht haben Sie, so dass Sie die Kosten für eine zusätzliche elektrische Beleuchtung vermeiden. Gartenhäuser verfügen in der Regel auch über Regale zur Aufbewahrung von Töpfen, Gartenzubehör und anderen Rasen- und Gartengeräten. Manchmal enthalten sie sogar Topfbänke für den Innenbereich, Schubladen und Behälter zur Aufbewahrung von kleinen Handwerkzeugen usw.

Denken Sie daran, dass das Design Ihres Gartenhauses nicht schlicht oder langweilig sein muss. Es gibt viele Möglichkeiten, das Aussehen Ihres Schuppens anzupassen. Farbe ist eine der schnellsten und einfachsten Möglichkeiten, das Aussehen und die Haptik Ihres Schuppens zu verändern. Das Hinzufügen von Dekorationen und Accessoires ist auch eine gute Möglichkeit, Ihren Schuppen aufzupeppen. Obwohl es beim Kauf oder Bau eines Gartenhauses einiges zu beachten gibt, haben Sie mit ein wenig Zeit und Mühe bald das Gartenhaus Ihrer Träume.

7 Tipps, die Ihnen bei der Wahl des richtigen Gartenhaus-Designs helfen.

1) Entscheiden Sie, ob Sie Ihren eigenen Schuppen selbst bauen möchten, anstatt einen Fertigschuppen zu kaufen. Offensichtlich ist ein fertig gebauter Schuppen schneller, kann aber mehr kosten und beschränkt Sie auf das Design eines anderen. Das Tolle an Ihrem eigenen Gartenhausplan ist, dass Sie die Kontrolle haben.

2) Berechnen Sie das Volumen dessen, was Sie in Ihrem Schuppen lagern möchten, und wofür Sie den Platz benötigen. Sparen Sie nicht an der Größe; du wirst es später nur bereuen. Das Geheimnis, um das zu bekommen, was Sie wollen, ist die Wahl eines gut gestalteten Gartenhausplans. Aber so gut Ihr Plan auch ist, erwarten Sie Herausforderungen und Probleme. Wenn sie dann kommen, wirst du es nicht sein.

3) Nehmen Sie sich genügend Zeit, um Ihren Schuppen zu bauen, und überstürzen Sie nichts. So machen Sie weniger Fehler.

4) Erstellen Sie eine Liste mit allen Werkzeugen, Teilen und Geräten, die Sie für die Fertigstellung Ihres Projekts benötigen. Zweimal messen, EINMAL schneiden.

5) Denken Sie daran, immer die Schuppenanweisungen zu befolgen. Sie haben sich bereits die Mühe gemacht, alle Probleme zu beheben und das Design auszuarbeiten.

6) Viele Gartenschuppen-Designs zeigen breite Türen, entweder eine große Tür, aber normalerweise zwei. Dies macht es großartig, Gegenstände wie Mäher hinein- und herauszubewegen. Abgesehen von breiten Türen zeigen viele Designs Kuppeln und Fenster für besseres Licht und Belüftung.

7) Gartenschuppen enthalten normalerweise Regale zum Aufbewahren von Töpfen, Garten- und Gartenwerkzeugen. Sie können sogar Topfbänke aufstellen. Extras wie Schubladen und Behälter zur Aufbewahrung von kleinen Handwerkzeugen, Handschuhen usw. sind wirklich nützlich.

Gartenhaus-Designs müssen nicht langweilig oder einfallslos sein. Es ist einfach, den endgültigen Look mit etwas Farbe und ein paar letzten Schliffen zu personalisieren. Mit ein wenig Ellbogenfett können Sie sich einen Schuppen bauen, der Ihr Haus und Ihren Garten ergänzt und den Wert Ihres Hauses bereichert.

Designs und Pläne für Gartenhäuser aus Holz – Dinge, die beim Bau eines Gartenhauses zu berücksichtigen sind

Haben Sie jemals das Gefühl, dass es einfach an Platz mangelt, wo Sie Ihre Gartengeräte und -geräte richtig aufbewahren können? Machen Sie sich bereit, es könnte höchste Zeit für eine weitere Ergänzung Ihres Gartens sein. Ich würde vorschlagen, dass Sie anfangen, sich einige Entwürfe und Pläne für Gartenhäuser aus Holz anzusehen.

Wenn Sie ein angeborenes Talent zum Bauen und Tüfteln mit den Händen haben, spricht nichts dagegen, ein Gartenhaus nicht selbst zu bauen. Aber ich schlage vor, dass Sie Holz als Material verwenden, weil es viel einfacher und billiger ist, Holz zu verwenden. Ganz zu schweigen davon, dass es sich direkt in Ihren Garten einfügen würde.

Wenn Sie sich verschiedene Gartenhauskonstruktionen aus Holz ansehen, werden Sie feststellen, dass neben dem Bauprozess noch viel mehr zum Bau eines Gartenhauses gehört. Das werden wir im Folgenden besprechen:

Standort

Als erstes müssen Sie einen idealen Standort für Ihren Schuppen finden. Ein idealer Standort sollte irgendwo in Ihrem Garten sein, wo es nicht sehr aufdringlich ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass der Bereich nicht irgendwo liegt, wo das Wasser abfließt. Schlammige oder nasse Böden wären eine schlechte Wahl für den Standort Ihres Schuppens. Der Boden kann sich leicht verschieben, und sobald dies der Fall ist, könnte sich der Schuppen auch leicht auflösen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass der Schuppen nicht auf Grundstücksgrenzen gebaut ist, da Sie sonst in Zukunft Probleme mit Ihrem Nachbarn haben könnten. Oberhalb einer Klärgrube ist auch eine schlechte Wahl. Es hätte keinen festen Boden für einen Schuppen gegeben.

Größe und Budget

Eine andere Sache, die Sie berücksichtigen müssen, ist die Größe des Schuppens, den Sie bauen werden. Wie viel Platz Sie in Ihrem Garten zur Verfügung haben, sowie Ihre spezifischen Bedürfnisse müssen bei der Entscheidung über die spezifische Größe Ihres Schuppens berücksichtigt werden.

Sobald Sie sich für die Größe des Schuppens entschieden haben, ist es außerdem genauso wichtig zu berechnen, wie viel Sie für das Projekt ausgeben werden. Es wäre eine gute Idee, Ihren Lieferanten zu besuchen und ein Angebot einzuholen. Dazu benötigen Sie natürlich eine vollständige Materialliste.

Gartenhaus-Designs aus Holz

Neben der Funktionalität müssen Sie bei der Auswahl des richtigen Gartenhaus-Designs aus Holz auch den ästhetischen Wert berücksichtigen. Etwas, das Charakter verleiht und sich perfekt in Ihren Garten einfügt, wäre das perfekte Schuppendesign.

Natürlich können Sie die perfekten Designs erst auswählen, wenn Sie mehrere Schuppendesigns durchgesehen haben. Und das ist etwas, das ich Ihnen dringend empfehle. Ein Gartenhaus dient schließlich nicht nur Ihrem Zweck, es soll auch die Schönheit Ihres Zuhauses betonen.

Also, wenn Sie gerade dabei sind, Holz-Gartenschuppen-Designs durchzugehen, schlage ich vor, dass Sie sich diese wirklich hilfreiche Ressource hier ansehen:

Projekte für Holzarbeiter: Gartenhaus-Designs

Gärten können mit farbenfrohen Blumen und Bäumen oder köstlichem frischem Gemüse gefüllt sein, das von Ihnen und Ihrer Familie liebevoll angebaut wird. Unabhängig vom Stil Ihres Gartens sind Werkzeuge und Geräte erforderlich, damit er wächst und gesund bleibt. Wenn Sie diese Dinge in Ihrer Garage oder unter der hinteren Veranda gelagert haben, ist es vielleicht an der Zeit, eine Art Lagereinheit im Garten selbst aufzustellen.

Wenn Sie gerne an Outdoor-Projekten arbeiten, kann die Entscheidung für ein Gartenhaus-Design, das sich um Gartengeräte und Zubehör kümmern kann und Ihnen gleichzeitig Platz zum Arbeiten bietet, ein wahr werdender Traum sein. Ein Geräteschuppen für Ihren Garten ist nicht nur eine funktionale Lösung für ein Aufbewahrungsproblem, sondern auch ein lustiges Projekt, das Sie selbst umsetzen können.

Bevor Sie mit dem Bau eines Gartenhauses auf Ihrem Grundstück fortfahren, stellen Sie sich zunächst einige Fragen:

Fertighaus oder selber bauen? Vorgefertigte Schuppen sind schnell und einfach und sparen viel Zeit; aber es ist viel teurer. Außerdem sind Sie auf Standardgrößen und -stile beschränkt. Beim Bauen können Sie den gewünschten Stil, die Größe, Sonderoptionen und Details auswählen.

Was werden Sie in Ihrem Schuppen lagern und wofür möchten Sie ihn außer der Lagerung verwenden? Wählen Sie ein Gartenhaus-Design, das Ihnen genug Platz für alles bietet, was Sie tun müssen.

Was ist mit einem Plan? Beginnen Sie mit einer Reihe von Blaupausen und Anweisungen und gehen Sie Schritt für Schritt vor. Legen Sie die Werkzeuge und Materialien bereit, die Sie benötigen, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Auf diese Weise sparen Sie Zeit, da Sie alles zur Hand haben. Stellen Sie sicher, dass Sie alle Materialien, Teile, Werkzeuge und Geräte haben, die Sie benötigen, bevor Sie beginnen.

Türen sind ein sehr wichtiges Element bei der Gestaltung von Gartenhäusern. Wählen Sie eine breite oder doppelte Tür, damit große Geräte wie Mäher und Motorhacken problemlos hindurchpassen. Kuppeln und Fenster sorgen für Belüftung und Licht. Wenn die Fenster groß genug sind, musst du deinen Schuppen nicht mit Strom versorgen – obwohl du es vielleicht trotzdem tun möchtest, da es praktisch sein kann. Fügen Sie einige Regale und Haken für Gartengeräte und Zubehör hinzu. Zu guter Letzt erhalten Sie durch das Einsetzen von Schubladen oder Behältern zusätzlichen Stauraum für kleine Handwerkzeuge und Gartenhandschuhe.

Ein Gartenhaus sollte den Stil Ihres Hauses oder Gartens widerspiegeln. Passen Sie es an, um sich um das zu kümmern, was Sie brauchen. Malen Sie es passend zum Haus oder lassen Sie das Holz naturbelassen, damit es sich in die Landschaft einfügt. Du bist der Boss. Obwohl viel Zeit und Mühe darauf verwendet wird, etwas von Grund auf neu zu bauen, kann Ihr Gartenhaus eines sein, an dem Sie jahrelang Freude haben werden und das sich lohnt.

Gartenhaus-Designs – Bauen Sie Ihren Gartenschuppen mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen

Folgendes müssen Sie beim Eigenbau beachten:

1. Entscheiden Sie sich für die Art des Schuppens
Freie Schuppenkonstruktionen können entweder fest oder beweglich ausgeführt werden. Wenn Sie denken, dass Sie dies in Zukunft möglicherweise an einen anderen Ort verlegen müssen oder wenn Sie eine Landschaftsgestaltung vornehmen möchten und Sie es verlegen müssen, geben Sie sich mit dem mobilen Gartenhaus zufrieden.

2. Wissen Sie, welche Größe Sie benötigen
Gartenschuppen-Designs ähneln Lagergebäudeplänen; Sie haben ihre eigenen separaten Standardgrößen. Standardgrößen sind Ihre Basis und bestimmender Faktor, welche Größe Sie wirklich benötigen. Sie können die Größe nach Ihren eigenen Vorlieben und Bedürfnissen ändern.

3. Entscheiden Sie sich für Ihren Bodenbelag
Ein einfacher Gartenschuppen kann eine kleine Struktur sein, die nur einen einfachen Bodenbelag benötigt. Wenn Sie sich für etwas Dauerhaftes entscheiden, müssen Sie immer noch ein gutes und stabiles Fundament haben, aber nicht so aufwändig wie ein Betonfundament für einen kostenlosen Lagerschuppen.

4. Entscheiden Sie sich für Ihre Wand
Bauen Sie Ihre Wände im vorgefertigten Stil auf, damit Sie diese einfach an den Seiten rund um den Boden bis ganz nach oben anbringen können. Stellen Sie sicher, dass Rahmen und Anbauteile vollständig und ordnungsgemäß befestigt sind.

5. Bestimmen Sie Ihr Dachdesign
Nachdem die Rahmen der Wände angebracht sind, können Sie mit dem Anbringen des Daches beginnen. Ein Gartenhaus besteht normalerweise aus einem einfachen Flachdach, das sich leicht zu beiden Seiten neigt, um Wasseransammlungen während der Regenzeit zu vermeiden.

6. Kennen Sie Ihre Türgröße Stellen
Sie sicher, dass Sie die richtige Türgröße haben. Andere machen den häufigen Fehler, zu kleine Türen zu bauen, die verhindern, dass größere Werkzeuge und Geräte darin aufbewahrt werden.

7. Richtig
abdichten Vergessen Sie nicht, besonders Ihre Dacheindeckung abzudichten. Dadurch wird ein Auslaufen während der Regenzeit verhindert. Ihr Holzbearbeitungslager sollte innen trocken und sauber sein, um die Dinge zu schützen, die Sie lagern.

Der Bau eines eigenen Schuppens ist einfach. Befolgen Sie einfach die obigen Schritte und Sie werden wie ein Profi arbeiten. Eines der besten Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie Ihren eigenen Schuppenplan erhalten, ist seine Erweiterbarkeit.

Gartenhaus Design – Holz oder Metall?

Sie denken über die Anschaffung eines Gartenhauses nach? Es gibt zunächst ein paar Dinge zu beachten. Zunächst einmal Holz oder Metall. Die zweite Sache ist, kaufen oder bauen Sie es selbst? Sie können aus meinen Fehlern lernen, weiterlesen und die beste Option für Sie herausfinden.

Als ich mich zum ersten Mal für einen neuen Gartenschuppen entschied, machte ich den Fehler, einen vorgefertigten Metallschuppen zum Selberbauen zu bestellen. Ich brauchte ungefähr einen Tag für den Bau und ich wusste von Anfang an, dass es wahrscheinlich nicht der Schuppen sein würde, den ich wollte.

Nachdem ich es gebaut hatte, versuchte ich mich davon zu überzeugen, dass es den Job machen würde. Die Metallschiebetüren machten beim Schließen so ein schreckliches Geräusch, und obwohl ich das ganze Ding bis zum Boden verriegelt hatte, fühlte es sich immer noch nicht sehr sicher an.

Erst ein paar Tage später bemerkte ich, dass einige meiner Werkzeuge und Geräte nass waren. Als ich zum Dach hochsah, stellte ich fest, dass es feucht war. Kondensation. Das ganze Dach war mit Kondenswasser bedeckt, das erst am späten Nachmittag verschwand, und sobald die Sonne untergegangen war, begann es bereits wieder zu kommen.

Ich habe es ein paar Monate ertragen, bis ich schließlich die Entscheidung getroffen habe, es abzureißen und einen Holzschuppen zu bekommen. Der ursprüngliche Grund, warum ich keinen Holzschuppen bekommen habe, war der Preis. Metallschuppen scheinen so viel billiger zu sein, ich weiß jetzt warum.

Da ich ein begeisterter Heimwerker bin, würde ich auf keinen Fall einen kaufen. Ich habe ein bisschen Geld investiert und jede Menge Pläne aus dem Internet heruntergeladen. Nachdem ich die richtigen Pläne ausgewählt hatte, brachte ich sie zu meinem örtlichen Holzplatz, wo sie mir ein Angebot von Materialien machten. Es war nicht viel mehr als der ursprüngliche Metallschuppen, für den ich mein Geld verschwendet hatte.

Ein paar Tage später wurde der Schuppen gebaut und er ist jetzt mein ganzer Stolz. Alle meine Werkzeuge sind sicher und trocken und ich habe jede Menge Platz übrig. Das Beste ist, dass die Leute nicht glauben können, dass ich es selbst gemacht habe. Es ist großartig, meine DIY-Fähigkeiten zu zeigen!

Vergessen Sie abschließend, sich einen Metallschuppen zu besorgen. Sie sind nur Geldverschwendung. Nichts geht über einen guten altmodischen Holzschuppen und der Eigenbau ist definitiv der richtige Weg.

Leave a Reply

Your email address will not be published.